Wer schreibt?

Hugo Pfisterer

Auf der About Me Page erzähle ich dir mehr über mich. Ich bin Hugo Pfisterer.

Das gleiche Haus mit seinem sehr schönen Dachgepäckträger war der Schauplatz meines ersten Projekts, das ein "Chill-Out"-Bereich meiner Wohnung war, und ich wurde süchtig nach der ganzen "freien Dachgepäckträger"-Szene der 1970er und frühen 1980er Jahre, wo eine Reihe von verschiedenen Designs mit jeweils eigenen Stilen und Merkmalen in verschiedenen Formen und Farben angeboten wurden.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich eine kleine Firma habe. 2014 haben meine Frau und ich unser erstes Haus gekauft. 2014 war es ein kleines Dreibettzimmerhaus in Berlin, der Stadt der Träume. Wir haben eine Zweizimmerwohnung in einem sehr schönen Gebäude mit schönem Blick auf die Stadt gemietet. 10 Jahre hatte ich meinen Dachträger bereits benutzt und wusste alles darüber.

In den sozialen Medien finden Sie mich als @pfisterer, auf Instagram @pfisterer oder auf Twitter @dachtraegerkaufen24. Racing ist seit den Tagen des Porsche 356 ein wichtiger Teil meines Lebens. 1988, als ich erst 16 Jahre alt war, wurde ich in die Porsche Driving School in der Südschweiz eingeladen. Ich hatte viele unvergessliche Porsche Fahrten, vor allem mit meinem lieben Freund Max Fassberg. 2005 gewann ich ein Porsche 944 Cup Klassenrennen in einem neuen Porsche 911 im Alter von 17 Jahren.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich gerne baue und mich von der Arbeit anderer inspirieren lasse, vor allem von der Arbeit mit Gestellen, und so habe ich mich entschieden, diese neue Version eines originalen Gestells zu entwickeln, ich habe versucht, das Design und die Details zu verbessern und ich hoffe, das Gleiche zu sehen.

Als ich diesen Blog 2010 startete, habe ich nur etwa 20-30 Beiträge über Dachgepäckträger verfasst und mich nicht so sehr darauf konzentriert, wie ich es mir wünsche, denn Dachgepäckträger war ein Thema, das nur wenigen Leuten bekannt war, was mich entschlossener machte, darüber Stillschweigen zu bewahren, denn die Wahrheit ist, dass die Leute nichts über Dachgepäckträger wissen, weil niemand einen kaufen will.

Und jetzt viel Spaß.

Hugo Pfisterer